Herzlich willkommen hier auf UL-Motorsegelflug.de


Schön, dass du den Weg zu meiner neuen Website gefunden hast.

Mit Freischaltung der neuen Website zum 01. Januar 2020, werden alle neuen Artikel ausschließlich auf UL-Motorsegelflug.de veröffentlicht.

UL-Segelflug.de wird zwar noch eine Zeit lang online bleiben, aber nach dem endgültigen Transfer aller noch gültigen Artikel, voraussichtlich im zweiten bzw. dritten Quartal 2020 vom Netz genommen.

In der Zwischenzeit steht natürlich noch einiges an Arbeit an, bis die neue Webpräsenz in vollem Umfang so aussieht und funktioniert, wie ich mir das vorstelle. Neben kleineren optischen Anpassungen müssen in nächster Zeit auch noch Artikel von der alten Website übernommen und in die neue Website eingepflegt und angepasst werden. Da dies nicht einfach mittels „Copy & Paste“ erledigt werden kann, müssen wohl noch viele Bürostunden in die neue Webpräsenz investiert werden. Da ich mich dabei auch immer wieder mit den Besonderheiten von WordPress und den Unterschieden zum bisherigen Joomla-CMS beschäftigen muss, ist dies alles natürlich nicht von heute auf morgen zu bewerkstelligen. Allerdings bin ich davon überzeugt, dass mir der Wechsel von der Joomla- zur WordPress-Philosophie gelingen wird.

Liest man die ganzen Beschreibungen in entsprechenden Fachbüchern und im Internet, dann braucht es für den Aufbau einer neuen Website keine besonderen Kenntnisse. Alles ist angeblich selbsterklärend und alles funktioniert intuitiv. Es mag ja an meinem schon recht fortgeschrittenen Alter liegen, vielleicht bin ich aber auch der einzige „Website-Depp“ in unserem Universum, aber mein Verständnis von „intuitiv und selbsterklärend“ ist wohl etwas anderes als das der vielen „Website-Spezialisten“ im Netz. Vielleicht reden diese aber auch immer nur so schlau daher, weil sie die Zeit ihrer eigenen ersten „Gehversuche“ beim Webdesigning bereits vergessen haben.

Nichts desto trotz, bleibe ich natürlich auch an dieser Problematik weiterhin mit viel Biss und Ausdauer dran, damit in naher Zukunft auch diese komplizierte Baustelle erfolgreich abgeschlossen werden kann.

In diesem Sinne wünsche ich allen Fliegerkameraden und Websitebesuchern eine erfolgreiche und unfallfreie Flugsaison 2020.