Aero 2020 auf unbekannten Termin verschoben!

Wie die Messe Friedrichshafen in ihrer aktuellen Pressemitteilung vom 06.03.2020 mitgeteilt hat, wird die für den Zeitraum vom 01. – 04. April 2020 geplante Luftfahrtmesse auf einen bis dato unbestimmten Zeitpunkt verschoben. „Das Coronavirus sorgt dafür, dass wir aktuell einen üblen Dominoeffekt erleiden“ sagt Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen.
Aufgrund der aktuellen Entwicklung hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus COVID-19, vollzieht die Messe Friedrichshafen mit ihrer Entscheidung eine schwerwiegende Maßnahme. Allerdings wird die Luftfahrtmesse AERO 2020 mit dieser Entscheidung nicht endgültig für das Jahr 2020 abgesagt, sondern lediglich auf einen noch unbestimmten Zeitpunkt verschoben.
Wie die Messeleitung Friedrichshafen weiter mitteilt, stufen auch die Branchenmitglieder der allgemeinen Luftfahrt die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Risiken einer Messedurchführung als zu hoch ein.

Betroffen zeigt sich auch Roland Bosch: „Als Bereichsleiter der AERO Friedrichshafen habe ich in den letzten 30 Jahren noch nie eine vergleichbare Situation erlebt. Getreu dem Motto ,Es gibt keine Sicherheit, es gibt nur verschiedene Grade der Unsicherheit´ waren wir bis zuletzt davon überzeugt, auch die Corona-Herausforderung zu meistern“.

Trotz der Unsicherheiten soll die AERO Friedrichshafen 2020 mit rund 700 angemeldeten Ausstellern zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden.

In den letzten Tagen hatte die Messeleitung massiv Absagen gemeldeter Aussteller sowie eindeutige Signale potenzieller Besucher erhalten, die eine Durchführung nicht mehr ermöglichen. Aus diesen Gründen wird die AERO 2020 auf einen noch nicht festgelegten Termin verschoben.

Bleibt somit für uns alle zu hoffen, dass der Corona-Spuk möglichst bald beendet ist. Glaubt man den Aussagen namhafter Virologen, dann soll sich das Corona-Problem ja mit wärmer werdenden Temperaturen und zurück gehender Luftfeuchtigkeit von selbst erledigen. Erfreulicherweise gilt diese Vorhersage natürlich nicht nur für uns, sondern auch für den übrigen Rest der Welt.

Veröffentlicht in Blog und verschlagwortet mit , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.